Name und Adresse von Rechtsanwalt Markus Matzkeit an der Seite seines sportlichen Firmenwagens

Sozialrecht - Rechtsanwalt
Markus Matzkeit in Wülfrath

Das Sozialrecht in Deutschland ist im Sozialgesetzbuch (SGB) festgelegt und so vielschichtig aufgebaut, dass Laien kaum eine Chance haben, ihr Recht umfassend zu verstehen. Wir Rechtsanwälte in der Kanzlei von Rechtsanwalt Markus Matzkeit in Wülfrath kümmern uns gern darum, dass Sie alle Ihnen zustehenden Sozialleistungen erhalten. Grundsätzlich können Sie sich mit Fragen zu allen Bereichen des Sozialrechts im täglichen Leben an uns wenden. Stehen Sie im Berufsleben, sind vor allem Krankenversicherung, Rentenversicherung und Pflegeversicherung für Sie wichtig, aber auch Teile des Arbeitsrechts: Was geschieht, wenn Sie bei der Arbeit einen Unfall haben?

Sozialhilfe und weitere Leistungen

Wenn Sie keine Arbeit haben oder nicht arbeiten können, stehen Ihnen Sozialleistungen zu. Wir erläutern Ihnen, was es mit Arbeitslosengeld und Hartz IV auf sich hat und wann Sie keine Sozialversicherung mehr zahlen müssen. Ihr Anwalt in Wülfrath hilft Ihnen weiter in allen Fragen, die Sie zum komplizierten Verwaltungsrecht oder Steuerrecht haben mögen – jede Veränderung der beruflichen Situation geht schließlich mit neuen Anforderungen einher.

Rechtsanwalt Markus Matzkeit für Familien

Es gibt zahlreiche verschiedene Sozialleistungen vom Staat für die Familie. Kinder weniger betuchter Eltern erhalten auf Antrag BAföG, außerdem wird die Familie durch Kindergeld und Elterngeld unterstützt. Gibt es in Ihrer Familie einen Pflegefall, beraten wir Sie zu allen Fragen rund um seine Anerkennung, den Schweregrad der Behinderung und die möglichen Leistungen. Die Kanzlei von Rechtsanwalt Markus Matzkeit klärt Sie gern über das Rehabilitationsrecht auf und erläutert Ihnen, was es mit dem Krankenhausrecht und dem Vertragsarztrecht auf sich hat.

Nachdem sich Ihre Situation dahin gehend geändert hat, dass Sie bestimmte Sozialleistungen beantragen dürfen, prüfen wir gern für Sie, ob bereits Erstattungsrechte für zu viel gezahlte Beiträge bestehen.

Wenden Sie sich gern an unsere Rechtsanwältin Nicole Walters-Nagakura!

Mit allen Fragen, die Sie zu möglichen Sozialleistungen den nötigen Anträgen haben, wenden Sie sich gern an unsere Rechtsanwältin Nicole Walters-Nagakura. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin – Sie erreichen Rechtsanwalt Markus Matzkeit und sein Team unter der Telefonnummer 02058/ 912345.

Scroll to Top